regional + fair

Ihr Partner für regionale Bio-Rohstoffe

Nachhaltiger Bio-Mandelanbau 

 

Sinnvoll und nachvollziehbar in allen Wertschöpfungsschritten – von A-Z

 

Unsere Leidenschaft

Seit diesem Sommer arbeiten wir mit einem erfahrenen Bio-Mandelproduzenten in Italien, den wir seit vielen Jahren kennen. Wir haben seine Projekte besucht und sind stolz darauf, seine Produkte in verschiedenen europäischen Ländern exklusiv zu vermarkten. 

zertifizierung

Seit November 2021 ist unser Partner auch Naturland-zertifiziert und bewirtschaftet eines seines Projekte in Sizilien nach Naturland-Richtlinien, das erste Naturland-Mandelprojekt.

Wir hatten viel Freude dabei, diesen Bereich aufzubauen, denn die Kunden sind von der Qualität sehr begeistert. Die ersten im Sommer verschickten Muster waren der Ernte 2020 entnommen, also bereits 6-8 Monate alt. Dennoch wurden sie von unseren Kunden und Interessenten als sensorisch einwandfrei und formschön bewertet. Und genauso begeistert sind sie von der neuen Ernte.

Informationen zur Qualität

• EU-BIO, Naturland
• eigener Verarbeitungsbetrieb in Norditalien
• BRC "A-Güte", IFS, kosher
• Modernste Verarbeitungslinie mit fotooptischer Sortierung, X-Ray und Metalldetektion auf jeder Stufe

 Unsere Kunden

Wir liefern unsere Bio-Mandeln an Händler und Hersteller von Müslis, Pasten (Nussmuse), Mandelgetränke, Konfekt, Süßwaren und Gebäck, aber auch Unverpackt-Laden-Lieferanten und Ölhersteller. Leider sind dieses Jahr wegen Corona unsere Mandeln nicht auf dem Oktoberfest oder den Weihnachtsmärkten zum Einsatz gekommen. Und das tut uns vor allem für unsere Kunden leid.


unser Angebot

Bio-Mandelsorten
• Tuono-Typ
• "Süße Mischung"  aus verschiedenen Mandelsorten

Anbaugebiete/Produktionsstandorte
• Bio-Mandelfarmen in Sizilien und Apulien mit ca. 300 ha
• Vertragsanbau in Süditalien mit ca. 4.000 ha, einige Flächen in Spanien
• Produktionsstätte in Norditalien

Produkte
• Bio-Mandeln roh oder blanchiert
• Bio-Röstmandeln
• Bio-Mandelmus
• Bio-Mandelmehl, auch entfettet
• Bio-Mandeln in Stiften, Scheiben und gehackt
• Bio-Mandelöl


Sinnvoll und nachvollziehbar in allen wertschöpfungsschritten - von a-z

Den Geschäftsführern in Italien liegen die Werte wie Bio-Qualität, Nachverfolgbarkeit und Transparenz sehr am Herzen. Sie wollen alle Wertschöpfungsschritte mehr und mehr selber bewerkstelligen und erweitern deshalb ihre Produktion jährlich mit neuen Maschinen wie Schälanlagen oder Musproduktion. So ist am besten zu gewährleisten, dass vom Mandelfeld bis zum Kunden alle Aspekte in einer Hand aufeinander abgestimmt werden können.

 

Nachhaltiger Bio-Mandelanbau

Die Mandel an sich ist nicht sehr anspruchsvoll. Sie gedeiht aber besser, wenn die Erde gut gedüngt und ausreichend mit Wasser versorgt ist. Sizilien verfügt über viel Grundwasser. Dennoch geht unser Partner sparsam mit den Wasserreserven um. Die Tröpfchenbewässerung reduziert die Verdunstung. Schläuche in der Erde werden erst Schritt für Schritt eingesetzt, denn wenn Wurzelwerk die Öffnungen in den Schläuchen verstopft, ist der Fehler schwer zu finden.

Die Böden in Sizilien sind im Vergleich zu Kalifornien und Spanien schwerer und können das Wasser besser speichern. Hier ein kurzer Vergleich: Der Wasserverbrauch in unseren Anbaugebieten in Sizilien liegt aktuell bei ca. 1000 m³ pro Hektar. Im Vergleich dazu verbrauchen die USA ca. 12.000 m³ pro Hektar.

Oberstes Gebot unseres Lieferanten ist eine nachhaltige Bewirtschaftung und maximale Ressourcenschonung, was durch engmaschige elektronische Wasserverbrauchskontrollen erreicht werden kann.

Der Bio-Anbau setzt außerdem auf die gezielte Bepflanzung der Mandelfelder mit geeigneten Pflanzen, die die Erde feucht und geschmeidig halten, damit alle Nährstoffe, die ein Mandelbaum braucht, um resistent gegen Schädlingsbefall zu sein, nahe am Wurzelwerk zur Verfügung stehen.

Zu Recht  erhielt unser Partner im November 2021 die Naturlandzertifizierung.

Fragen Sie Ihren Bedarf bei uns an. Wir beraten Sie gerne.